Gesamtprogramm

Bogenschießen leicht gemacht - ein Erlebnistag mit Kindern von 7 – 17 Jahren

Mit Pfeil und Bogen im Wald unterwegs
So, 24.6.2018 10-15:30 Uhr
Veranstaltungsort
siehe Beschreibung
siehe Beschreibung
Ausführliche Beschreibung
Bogenschießen übt auf viele Kinder, aber auch auf Jugendliche und Erwachsene eine große Faszination aus. Mit einfachen Bögen ohne weiteren technischen Aufwand lässt sich diese uralte Technik sehr schnell erlernen. Wer das immer schon mal ausprobieren wollte, kann dies an diesem Erlebnistag in wunderschöner Natur mit professioneller Anleitung tun.

Wir treffen uns direkt in Wolfertsfeld. Dort werden wir alle von den Trainern mit Pfeil und Bogen sowie Armschutz ausgerüstet. In einem ca. 1,5 stündigen Einführungskurs lernen wir zunächst an Zielscheiben das intuitive Bogenschießen. Die ersten Erfolgserlebnisse sind garantiert!

Nach einer Mittagspause erkunden wir gemeinsam das eigentliche Parcoursgelände im Wald. Dort schießen wir mit Pfeil und Bogen an verschiedenen Stationen auf große und kleine Elemente, die meisten in Tierform.

Im Anschluss können wir nochmal Pick-Nicken, Fußballspielen oder ähnliches - das Gelände steht uns zum Ausklang zur Verfügung.
Ansprechperson
Karin Mack, Dipl.-Rel.Päd.
Art der Erwachsenenbildungsveranstaltung
Seminar ; Fortbildung
Art der Veröffentlichung
Internet; Plakat|Handzettel|Programmheft
Veranstalter / veröffentlicht von:
Evangelische Fachstelle Alleinerziehende
Angebote für Alleinerziehende in Nürnberg und Nordbayern
Burgstr. 1-3
90403 Nürnberg
info@alleinerziehende-nuernberg.de
Fon: 0911 214-2100
Fax: 0911 214-2101