Gesamtprogramm

Bild der Veranstaltung

Testament, Altersvorsorge und Absicherung der Kinder

... nach Trennung, Scheidung oder Tod eines Elternteils
Fr, 27.9.2019 18-19:30 Uhr
Veranstaltungsort
im eckstein
Burgstr. 1-3
90403 Nürnberg
Ausführliche Beschreibung
"Wo und wovon werden meine Kinder leben, wenn ich nicht mehr bin?"
Ängste, Befürchtungen und Vorsorge über den eigenen Tod hinaus stehen hinter dieser Frage. Es besteht das berechtigte Interesse, die eigene Zukunft und die der Kinder verantwortungsvoll zu sichern.
Was kann ich konkret tun? Was darf ich nicht versäumen? Aber auch, was überlässt uns das Leben? Das sind oft Fragen von Müttern und Vätern, die alleine erziehen.
Die Fragen zu Testament, Erbe und sinnvoller Vorsorge beantwortet Rechtsanwältin Uta Rodler-Kahlen.

Anschließend gibt es die Möglichkeit, den eckstein-Treff im Café Zeitlos kennenzulernen und so manche Gespräche fortzusetzen.

5,00 - 8,00 EUR (nach Selbsteinschätzung),
Kinderbetreuung nach Anmeldung kostenlos.
Ansprechperson
Karin Mack, Dipl.-Rel.Päd.
ReferentInnen
Uta Rodler-Kahlen, Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht, Bankkauffrau
Art der Erwachsenenbildungsveranstaltung
Seminar
Art der Veröffentlichung
Internet; Plakat|Handzettel|Programmheft
Einrichtung der Evangelischen Erwachsenenbildung
Evangelisches Bildungswerk Nürnberg e. V. - forum erwachsenenbildung
Veranstalter / veröffentlicht von:
Evangelische Fachstelle Alleinerziehende
Angebote für Alleinerziehende in Nürnberg und Nordbayern
Burgstr. 1-3
90403 Nürnberg
info@alleinerziehende-nuernberg.de
Fon: 0911 214-2100
Fax: 0911 214-2101